Wie pflegen Sie Ihre Zimmerpflanzen im Winter?

olla à planter dans un pot avec le bouchon en liège retirer

Wenn der Winter kommt, ist es an der Zeit, Ihre Wartungsroutine zu ändern.
Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, Ihre Zimmerpflanzen im Winter am Leben zu halten und gleichzeitig wirksame Produkte wie Ollas
und Pepin- Serum für eine umfassende Pflege zu verwenden.

Sorgen Sie für gute Leuchtkraft und Feuchtigkeit

Der Winter bringt oft weniger Licht und einen anderen Wasserbedarf für Ihre Pflanzen mit sich. So passen Sie Ihre Pflege an, um sie gesund zu halten.

Stellen Sie Ihre Pflanzen näher an die Fenster

Das Wichtigste ist, sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen ausreichend Licht bekommen.
Im Winter geht die Sonne früher unter und wird häufiger von Wolken bedeckt. Vermeiden Sie Nordfenster und bevorzugen Sie Ostfenster, wo Sie den ganzen Morgen Sonne haben. Sie können auch darüber nachdenken, Ihren Raum mit einer Wachstumslampe zusätzlich zu beleuchten.

Vermeiden Sie Überwässerung

Im Winter benötigen Pflanzen weniger Wasser. Einige werden sogar ruhen.
Um eine optimale Bewässerung zu gewährleisten, können Sie Ollas verwenden
, die den Wasserfluss auf natürliche Weise regulieren und Ihren Pflanzen genau das geben, was sie brauchen.
Sie sind ideal für diese Jahreszeit, da sie eine geregelte Bewässerung ermöglichen und an den reduzierten Bedarf der Pflanzen im Winter angepasst sind.

Extra Pflege für Ihre Zimmerpflanzen

Neben Licht- und Wassermanagement finden Sie hier weitere Tipps zur Pflege Ihrer Zimmerpflanzen im Winter.

Bestäuben Sie die Blätter

Staub und Schmutz, die sich auf den Blättern Ihrer Pflanzen ansammeln, können die Lichtmenge verringern, die sie erhalten. Umso wichtiger ist es, die Blätter vorsichtig mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abzustauben. Diese einfache Angewohnheit ermöglicht es Ihren Pflanzen, das verfügbare Licht besser einzufangen.

Vermeiden Sie chemische Düngemittel

Das Pflanzenwachstum ist im Winter viel langsamer, daher ist es am besten, Dünger und Düngemittel für das Frühjahr aufzubewahren. Um jedoch eine gute allgemeine Gesundheit zu erhalten, können Sie Pepin-Serum in Ihre Plantcare-Routine integrieren. Dieses Serum liefert die notwendigen Nährstoffe, um Ihre Pflanzen in guter Form zu halten, ohne sie während ihrer Ruhephase zu überlasten.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie Blätter verlieren.

Manche Pflanzen lassen im Herbst und Winter ein paar Blätter fallen, um den Lichtmangel auszugleichen. Wenn Ihre Pflanze im Frühling und Sommer gut gewachsen ist und jetzt das Gegenteil zu tun scheint, machen Sie sich keine Sorgen, sie passt sich nur an die wechselnden Jahreszeiten an.

Für eine effektive Plantcare- Routine im Winter kombinieren Sie die Verwendung vonOllas und Pepin-Serum . Pflanzbare Ollas sorgen für eine optimale und kontinuierliche Flüssigkeitszufuhr, während Pepin-Serum wichtige Nährstoffe für gesunde Pflanzen liefert. Nutzen Sie diese einfachen und natürlichen Lösungen für sichtbare und dauerhafte Ergebnisse.

Warten Sie nicht länger damit, Ihren Pflanzen diesen Winter die Pflege zu geben, die sie verdienen!